Digitalisierung des Kreditrisikomanagements

-
12. Juni 2017
-
Stefan Hirschmann

Der internationale Kreditversicherer Atradius will seinen Kunden und Versicherungsmaklern künftig ein neues Online-System zur Verfügung stellen, um das Forderungsmanagement schneller bearbeiten zu können. Das „Atrium“ getaufte Portal soll den Kunden nicht nur erhebliche Zeitersparnis verschaffen, sondern das Risikomanagement deutlich einfacher machen, sodass sich schon während der Geschäftsverhandlungen die Kreditwürdigkeit eines Kunden überprüfen lässt und man unter Umständen bereits ein Limit hat, ehe das Meeting beendet ist.

Ebenso wird es einfacher, Ratings abzurufen, Kreditlimite zu beantragen und Nichtzahlungsmeldungen einzureichen. Die Zahl der Arbeitsschritte für diese Services wurde verringert, notwendige Klicks und einzureichende Dokumente wurden um bis zu zwei Drittel reduziert. Auch die Zusage für eine Deckung erfolgt dadurch deutlich schneller. Entwickelt wurde das System in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus Risikoabteilungen von Konzernen und Managern von kleinen und mittleren Unternehmen. In naher Zukunft sollen auch weitere Online-Services, darunter ein Portfolioanalyse-Tool sowie Inkasso-Funktionen, abrufbar sein.

Artikelbild: naddi / iStockphoto