Weitere News

Deutsche Bank und Commerzbank: Mögliche Fusion ist gescheitert

-
25. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Deutsche Bank und Commerzbank haben einer Fusion der beiden Geldhäuser eine Absage erteilt. Die Institute teilten am Donnerstag mit, dass ein solcher Zusammenschluss nicht im Interesse der Aktionäre sowie anderer Interessengruppen beider Unternehmen sei.

mehr

Eskalation des Handelsstreits würde Eurozone nicht so hart treffen

-
24. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Eine weitere Eskalation des US-Handelsstreits ist nicht ausgeschlossen. Sollte es dazu kommen, wäre der Schaden für die Eurozone offenbar nicht so groß wie für die US-Wirtschaft. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der EZB hervor.

mehr

Wie Firmen das Cyberrisiko durch Lieferanten in den Griff bekommen

-
23. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Wenn die IT-Sicherheit von Lieferanten versagt, können Hacker die eigenen Systeme infiltrieren. Unternehmen im Finanzsektor sind daher gut beraten, Best Practices für das Risikomanagement der von ihren Lieferanten ausgehenden Cyberrisiken einzuführen. Im Folgenden vier Vorschläge zur Risikominimierung.

mehr

Erster Schritt in die richtige Richtung

-
18. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das Europäische Parlament hat am Dienstag das „Bankenpaket“ zur Bankenregulierung verabschiedet, das Vorgaben von Basel III auf europäischer Ebene umsetzt. Die Einführung der Net Stable Fundig Ratio, die eine stabile Refinanzierung der Institute gewährleisten soll, ist davon ebenso betroffen wie Regelungen für eine...

mehr

Studie: Regulatorik strahlt auf die bankinterne Steuerung aus

-
11. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die wachsenden regulatorischen Anforderungen durch die Finanzaufsicht erhöhen bei den Kreditinstituten den Handlungsdruck in der Gesamtbankensteuerung. Einer aktuellen Studie zufolge besteht vor allem beim Einsatz von Risikokennzahlen großer Nachholbedarf.

mehr

Bankenverbände fordern Entlastung für kleine Banken

-
04. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das Bankenpaket zielt auf eine Änderung von vier wichtigen EU-Regelwerken (CRR, CRD, BRRD und SRMR) ab. Das Ziel des Gesetzgebers ist es dabei, den Bankensektor widerstandsfähiger zu positionieren und zugleich die heterogenen Regelwerke in Europa weiter zu vereinheitlichen. Eine wichtige Frage in diesem Zusammenhang...

mehr

Intelligente Maschinen warnen vor Kreditrisiken

-
03. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Auf der Basis von Zeitungstexten und Fachzeitschriften: Der Münchener Finanzdienstleister RSU hat sein Frühwarnsystem Risk Guard weiterentwickelt, das Signale im Hinblick auf sich abzeichnende Bonitätsrisiken für Firmen liefert.

mehr

Cyber-Security: Reputationsrisiko ist die gefährlichste Schwachstelle

ERM
-
03. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Fast täglich gibt es neue Meldungen über Datenlecks, Cyber-Angriffe auf Politiker, Unternehmen und Institutionen. Aber wie sind Cyber-Gangster eigentlich organisiert, welche Ressourcen stehen ihnen aktuell zur Verfügung, und wie hat sich die Zahl der Vorfälle entwickelt? Antworten auf diese und noch viele weitere...

mehr

Deutsche Bank: Keine Diskussionen über Kapitalmaßnahmen

-
28. März 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Einem Medienbericht zufolge wurde im Management des Frankfurter Geldhauses über eine Kapitalerhöhung im Volumen von bis zu zehn Mrd. Euro für den Fall eines Zusammengehens mit der Commerzbank diskutiert. Kurz darauf kam das Dementi.

mehr

Kreditrisiko

Brüsseler Reformbeschlüsse sind erst der Auftakt

-
05. Dezember 2018
-
Von Andreas Kißler

Am Ende ist es immer ungeheuer eindrucksvoll, wenn die Spitzenpolitiker wichtige Einigungen nach nächtlichen Marathonsitzungen verkünden können. Da stehen sie dann, übermüdet, aber bestens gelaunt, und präsentieren Historisches. So war es auch diesmal nach der mehr als 16-stündigen Debatte über die Reformen der...

mehr

BaFin schafft neue Einheit für Krisenbanken

-
10. August 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bereitet sich auf eine wachsende Zahl von Schieflagen bei Banken vor.

mehr

Rating für gewerbliche Immobilienfinanzierung

-
06. August 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das Ratingverfahren von CredaRate für die gewerbliche Immobilienfinanzierung wurde von der Bankenaufsicht bei der Degussa Bank AG im Hinblick auf einen Einsatz im Rahmen des IRBA (Internal Ratings-Based Approach) erfolgreich geprüft und im Juni 2018 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)...

mehr

Banken lockern Standards für Unternehmenskredite weiter

-
24. Juli 2018
-
Von Andreas Plecko

Die Banken des Euroraums haben ihre Standards für Unternehmenskredite im zweiten Quartal 2018 weiter gelockert. Wie die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem Quartalsbericht zur Kreditvergabe mitteilte, überstieg der Prozentsatz der Banken mit lockereren Kreditstandards den Prozentsatz von Banken mit strafferen...

mehr

Banken riskieren viel mit teuren Kreditversicherungen

-
20. Juli 2018
-
Von Paul J. Davies

Versicherungen sind sehr attraktiv, wenn für den Notfall wenig Geld vorhanden ist. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass es ein gutes Geschäft ist. Für Banken aus Europa ist es zu einer Zeit mauer Gewinne und niedriger Aktienkurse gar nicht so einfach, an Kapital zu gelangen. Eine Lösung für die Geldhäuser: Sie...

mehr

Staatsanleihen: Das Risiko in der Bankbilanz

-
18. Juli 2018
-
Von Ulrike Dauer

Europas Banken sollten vordringlich ihre Risiken in den Bilanzen weiter reduzieren, bevor an eine "Risikoteilung" über die Europäische Einlagensicherung (EDIS) oder den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) zu denken ist, sagte Marija Kolak, Verbandspräsidentin der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken und...

mehr

Gleiche Deckung für bestehende und neue NPL

-
12. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat erklärt, wie sie ihre Aufsicht im Umgang mit notleidenden Krediten (Non-performing Loans, NPL) im Euroraum umsetzen will. Sie will die Widerstandsfähigkeit des Bankensystems im Euro-Währungsgebiet insgesamt stärken und dazu einen einheitlichen Rahmen für den Umgang mit NPL und eine...

mehr

Fed kämpft um Kontrolle über den Referenzzins

-
28. Juni 2018
-
Von Katy Burne

Die Federal Reserve hat gerade den Prozess der Festsetzung der kurzfristigen Zinsen angepasst, damit diese nicht zu stark steigen. Dennoch ist unklar, ob sie wirklich in der Lage ist, die Kreditkosten in Schach zu halten. Die sogenannte Federal Funds Rate, für die die Fed einen Korridor von 1,75 bis 2 Prozent...

mehr

Regulierer heben nach Stresstests Daumen für griechische Banken (Kopie 1)

-
08. Mai 2018
-
Von Nektaria Stamouli

Die europäischen Regulierungsbehörden haben Griechenlands größten Banken einen guten Gesundheitszustand bescheinigt. Das stellt einen wichtigen Schritt zum Abschluss des achtjährigen Rettungsplans dar, der die Wirtschaft des Landes strapaziert hatte.

mehr

Marktrisiko

Deutsche Bank und Commerzbank: Mögliche Fusion ist gescheitert

-
25. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Deutsche Bank und Commerzbank haben einer Fusion der beiden Geldhäuser eine Absage erteilt. Die Institute teilten am Donnerstag mit, dass ein solcher Zusammenschluss nicht im Interesse der Aktionäre sowie anderer Interessengruppen beider Unternehmen sei.

mehr

Eskalation des Handelsstreits würde Eurozone nicht so hart treffen

-
24. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Eine weitere Eskalation des US-Handelsstreits ist nicht ausgeschlossen. Sollte es dazu kommen, wäre der Schaden für die Eurozone offenbar nicht so groß wie für die US-Wirtschaft. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der EZB hervor.

mehr

Wie Firmen das Cyberrisiko durch Lieferanten in den Griff bekommen

-
23. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Wenn die IT-Sicherheit von Lieferanten versagt, können Hacker die eigenen Systeme infiltrieren. Unternehmen im Finanzsektor sind daher gut beraten, Best Practices für das Risikomanagement der von ihren Lieferanten ausgehenden Cyberrisiken einzuführen. Im Folgenden vier Vorschläge zur Risikominimierung.

mehr

Erster Schritt in die richtige Richtung

-
18. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das Europäische Parlament hat am Dienstag das „Bankenpaket“ zur Bankenregulierung verabschiedet, das Vorgaben von Basel III auf europäischer Ebene umsetzt. Die Einführung der Net Stable Fundig Ratio, die eine stabile Refinanzierung der Institute gewährleisten soll, ist davon ebenso betroffen wie Regelungen für eine...

mehr

Studie: Regulatorik strahlt auf die bankinterne Steuerung aus

-
11. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die wachsenden regulatorischen Anforderungen durch die Finanzaufsicht erhöhen bei den Kreditinstituten den Handlungsdruck in der Gesamtbankensteuerung. Einer aktuellen Studie zufolge besteht vor allem beim Einsatz von Risikokennzahlen großer Nachholbedarf.

mehr

Bankenverbände fordern Entlastung für kleine Banken

-
04. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das Bankenpaket zielt auf eine Änderung von vier wichtigen EU-Regelwerken (CRR, CRD, BRRD und SRMR) ab. Das Ziel des Gesetzgebers ist es dabei, den Bankensektor widerstandsfähiger zu positionieren und zugleich die heterogenen Regelwerke in Europa weiter zu vereinheitlichen. Eine wichtige Frage in diesem Zusammenhang...

mehr

Intelligente Maschinen warnen vor Kreditrisiken

-
03. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Auf der Basis von Zeitungstexten und Fachzeitschriften: Der Münchener Finanzdienstleister RSU hat sein Frühwarnsystem Risk Guard weiterentwickelt, das Signale im Hinblick auf sich abzeichnende Bonitätsrisiken für Firmen liefert.

mehr

Deutsche Bank: Keine Diskussionen über Kapitalmaßnahmen

-
28. März 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Einem Medienbericht zufolge wurde im Management des Frankfurter Geldhauses über eine Kapitalerhöhung im Volumen von bis zu zehn Mrd. Euro für den Fall eines Zusammengehens mit der Commerzbank diskutiert. Kurz darauf kam das Dementi.

mehr

Rabobank: EZB wird Bankeinlagensatz nicht weiter senken

-
28. März 2019
-
Hans Bentzien

Nach Einschätzung der Experten der Rabobank würde eine Staffelung der Einlagenzinsen zu Problemen führen: Der unbesicherte Tagesgeldzins Eonia würde steigen und damit eine geldpolitische Straffung signalisiert. Zudem würde die Zinskurve flacher werden.

mehr

OpRisk

Sorge um die Kronjuwelen der Bankenfinanzierung

-
25. Oktober 2018
-
Von Rachel Louise Ensign

Für Banken zirkuliert derzeit weniger Geld im Wirtschaftskreislauf als früher. Nach fast drei Jahren der Leitzinserhöhungen nehmen Bankkunden Gelder in Milliardenhöhe aus zinslosen Einlagen und stecken es in höher verzinste Alternativen. Das wird es den Banken erschweren, ihr Gewinnwachstum aufrecht zu erhalten. Die...

mehr

BaFin veröffentlicht KRITIS-Modul

-
14. September 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die BaFin hat die Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) nun um ein spezielles Modul ergänzt, das sich ausschließlich an die Betreiber Kritischer Infrastrukturen richtet. Das KRITIS-Modul beschreibt für den einschlägigen Adressatenkreis, welche zusätzlichen Anforderungen zu berücksichtigen sind, um den...

mehr

Interne Modelle: EZB veröffentlicht Kapitel zu Risikoarten

-
07. September 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im Rahmen eines Konsultationsverfahrens die drei risikoartenspezifischen Kapitel ihres Leitfadens zu internen Modellen veröffentlicht. Zweck dieser Kapitel, die sich mit dem Kreditrisiko, dem Marktrisiko sowie dem Kontrahentenrisiko befassen, ist es, einen gemeinsamen und...

mehr

Hufeld mahnt zu Geduld bei EU-Einlagensicherung

-
20. Juni 2018
-
Von Hans Bentzien

Von übereilten Beschlüssen im Hinblick auf eine gemeinsame Einlagensicherung hat der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) abgeraten. Bei einer Konferenz in Frankfurt warnte Felix Hufeld im Vorfeld des EU-Gipfels in der nächsten Woche außerdem vor der Erwartung, dass Regulierer die Schaffung...

mehr

OECD: Eigenkapitalquoten in Deutschland immer noch zu niedrig

-
13. Juni 2018
-
Von Hans Bentzien

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) betrachtet die vergleichsweise niedrige Eigenkapitalausstattung deutscher Großbanken als Risiko für die Finanzstabilität. In ihrem aktuellen Länderbericht für Deutschland kritisiert sie außerdem die hohen Derivatepositionen deutscher Institute...

mehr

Deutsche Bank streicht bei Postbank-Fusion 6.000 Jobs

-
12. März 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Fusion der Deutschen Bank mit der Postbank kostet offenbar mehrere tausend Stellen. Nach einem Bericht der Welt am Sonntag, der sich auf Quellen aus dem Umfeld der Banken beruft, sollen in den nächsten vier Jahren jeweils 1.500 Mitarbeiter über freiwillige Abfindungsprogramme und natürliche Fluktuation das...

mehr

Bankenstresstests 2018: Keine Schwelle für das Durchfallen

-
23. November 2017
-
Von Matthias Goldschmidt

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) gibt sich zuversichtlich über das Gelingen der anstehenden Bankenstresstests. "Ich erwarte, dass der Stresstest im kommenden Jahr weitaus weniger kontrovers abläuft als vorherige Tests", sagte Adam Farkas, EBA-Direktor, im Rahmen einer Veranstaltung in Frankfurt. Er gehe von...

mehr

FSB nimmt geringe Änderungen an G-SIB-Liste vor

-
21. November 2017
-
Von Hans Bentzien

Der Financial Stability Board (FSB) hat eine aktuelle Liste der international tätigen und systemisch wichtigen Großbanken (G-SIBs) veröffentlicht, die aufgrund ihrer Größe und Verflechtung zusätzliches Eigenkapital vorhalten müssen. Die Liste weist gegenüber der 2016 veröffentlichten Vorgängerliste kaum Änderungen auf....

mehr

Banken auf dem Weg zur „Risk & Finance Data“-Intelligenz

-
13. November 2017
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Seit der Finanzkrise nimmt die Regulierung von Banken stark zu. Das bedeute große Herausforderungen, aber es berge auch Chancen, so Stefan Steinhoff, Partner für Risk & Regulatory der TME AG. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz würden den Weg zu einer „Risk & Finance Data“-Intelligenz ebnen. Während...

mehr

ERM

Cyber-Security: Reputationsrisiko ist die gefährlichste Schwachstelle

ERM
-
03. April 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Fast täglich gibt es neue Meldungen über Datenlecks, Cyber-Angriffe auf Politiker, Unternehmen und Institutionen. Aber wie sind Cyber-Gangster eigentlich organisiert, welche Ressourcen stehen ihnen aktuell zur Verfügung, und wie hat sich die Zahl der Vorfälle entwickelt? Antworten auf diese und noch viele weitere...

mehr

Fed vereinfacht für die meisten Banken den Stresstest

ERM
-
07. März 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die US-Notenbank will künftig bei den meisten Banken auf den qualitativen Teil des Stresstests verzichten. Dies wird der Fall sein, sofern Banken bereits zuvor genügend Tests durchlaufen haben. Bei der nächsten Untersuchung werden lediglich noch Barclays US, Credit Suisse Holdings, Deutsche Bank USA, TD Group und UBS...

mehr

Wirecard-Aktien: BaFin verbietet ab sofort Leerverkäufe

ERM
-
18. Februar 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Finanzaufsicht hat am Montag Leerverkäufe von Aktien des Zahlungsabwickler Wirecard verboten. Die BaFin teilte mit, die Allgemeinverfügung verbiete ab sofort neue Netto-Leerverkaufspositionen in Aktien der Wirecard AG zu begründen oder bestehende Netto-Leerverkaufspositionen zu erhöhen. Dafür habe die Europäische...

mehr

Commerzbank verbesserte ihr Risikoprofil

ERM
-
18. Februar 2019
-
Von Hans Bentzien

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Eigenkapitalanforderungen für die Commerzbank gesenkt. Die Bank teilte selbst mit, sie müsse 2019 "reines, hartes" Eigenkapital (CET1) in Höhe von 10,11 Prozent ihrer risikogewichteten Aktiva halten. Das liege laut Commerzbank daran, dass die EZB im Rahmen des laufenden...

mehr

BaFin ergänzt Mandat des Sonderbeauftragten – Druck auf Deutsche Bank

ERM
-
15. Februar 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Deutsche Bank AG muss noch stärkere Anstrengungen zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung leisten. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat mit einem rechtskräftigen Bescheid angeordnet, dass die gruppenweiten Risikomanagementprozesse im Korrespondenzbankgeschäft „zu überprüfen und...

mehr

Größter Bankendeal in den USA seit der Finanzkrise

ERM
-
08. Februar 2019
-
Von Rachel Louise Ensign und Allison Prang

In den USA kommt es zur größten Bankenfusion seit der Finanzkrise. In einem reinen Aktiendeal übernimmt die an der Ostküste des Landes agierende Regionalbank BB&T Corp den Wettbewerber Suntrust Banks Inc. Das kombinierte Unternehmen kommt auf einen Wert von 66 Mrd. US-Dollar und wäre die sechstgrößte Privatkundenbank...

mehr

Mastercard verdient mehr als erwartet

ERM
-
31. Januar 2019
-
Emily Bary

Der Kreditkartenkonzern Mastercard hat im vierten Quartalmehr verdient als erwartet. Der Konzern profitierte von höheren Transaktionsvolumina. Die Aktie steigt im vorbörslichen Handel um 4 Prozent.

mehr

6 Mrd. Dollar: Lehman teuerste Insolvenz der Geschichte

ERM
-
17. Januar 2019
-
Von Katy Stech Ferek

Die Abwicklung der gescheiterten Investmentbank Lehman Brothers und das Verteilen der verbliebenen Gelder hat laut Federal Reserve Bank of New York fast 6 Mrd. US-Dollar gekostet. Es sei damit die teuerste Insolvenz der Geschichte.

mehr

Angst vor Cyber-Risiken wächst

ERM
-
15. Januar 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Cyberrisiken werden für alle Unternehmen immer gefährlicher, und die Liste potenzieller Gefahren wird größer.

mehr