Risikomanager Bretzger übernimmt SaarLB

-
08. Juni 2017
-
Stefan Hirschmann

Risikomanager Dr. Thomas Bretzger (56, Foto) wird die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) zum 31. Dezember 2017 verlassen, um neuer Vorsitzender des Vorstandes der SaarLB zu werden. Der derzeitige Vorstandsvorsitzende der SaarLB, Werner Severin (66), wird zum Jahresende nach 33 Vorstandsjahren in den Ruhestand treten. Als OLB-Vorstandsmitglied und Chief Risk Officer verantwortet Bretzger das bankweite Risikomanagement. Der Aufsichtsrat der OLB bedauerte die Entscheidung, ist dem Wunsch Bretzgers jedoch nachgekommen. Bis Ende des Jahres wird Bretzger seine Aufgaben als OLB-Risikovorstand weiterhin vollumfänglich wahrnehmen. Der Aufsichtsrat will über die Neubesetzung im Verlauf des Jahres entscheiden.

Bretzger studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Karlsruhe und promovierte in Stuttgart-Hohenheim am Lehrstuhl für Kreditwirtschaft. Erste berufliche Erfahrungen sammelte er beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) und im Daimler Benz-Konzern. 1993 wechselte er zur Deutsche Bank AG. Zwischen 1997 und 2007 bekleidete er leitende Funktionen mit Bezug zum Kreditrisikomanagement bei der HypoVereinsbank AG. 2008 wechselte er als Leiter Kreditportfoliomanagement zur Commerzbank AG. Seit Juli 2012 ist Bretzger Vorstandsmitglied der OLB.