Die Transparenz der Unternehmensanleihenmärkte verbessern

-
15. August 2017
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Unternehmensanleihemärkte sind nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil der globalen Kapitalmärkte und eine kritische Finanzierungsquelle für das Wirtschaftswachstum. Doch seit 2004 werden sie von verschiedenen Entwicklungen beeinflusst. Dazu gehören etwa die Regulierungsänderungen und der Eintritt neuer...

mehr

Optimierung von Wertpapiersicherheiten

-
04. August 2017
-
Von Heike Dengler, Christian Rump, Eugen Martens, Timor Hülsmann

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach hochwertigen und liquiden Wertpapiersicherheiten (sogenannte High Quality Liquid Assets, HQLA) in der Gesamtbank deutlich gestiegen. Neben den klassischen Nachfragern, wie der Gesamtbanksteuerung und dem Repo-Handel, werden verstärkt Sicherheiten für das Collateral...

mehr

Down Under drohen Hypothekenrisiken

-
19. Juli 2017
-
Von Robb M. Stewart

Auch Australiens größte Geldhäuser müssen künftig milliardenhohe Dollarbeträge zusätzlich an Kapital vorhalten. Die Finanzaufsicht des Landes hob die Minimalkapitalauflagen an, um sicherzustellen, dass die Banken eine starke Benchmark einhalten und für künftige Krisen wetterfest werden. Dazu räumen die Aufseher den...

mehr

IOSCO veröffentlicht Empfehlungen zum Liquiditätsrisikomanagement für Fonds

-
07. Juli 2017
-
Von Redaktion RISIKO MANAGER

Die Internationale Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden (IOSCO) stellt aktuell ihre Empfehlungen für das Liquiditätsrisikomanagement für kollektive Kapitalanlagen zur Konsultation. Diese sind Teil der Strategie zum Schutz der Anleger und zur Abschwächung des Systemrisikos in den globalen Finanzmärkten. Das...

mehr

Trendwende mit Schönheitsfehlern

-
05. Juli 2017
-
Von Redaktion RISIKO MANAGER

Nach den mageren Jahren der Finanz- und Wirtschaftskrise können die Versicherer wieder mit mehr Zuversicht nach vorne schauen: Wuchsen die Versicherungsprämien seit dem Jahr 2008 weltweit im Durchschnitt nur mit 3,1 Prozent pro Jahr, dürfte sich das Wachstum in der nächsten Dekade auf 5,9 Prozent beschleunigen. In...

mehr