Sewing für einheitlichen Bankenmarkt

-
16. November 2018
-
Redaktion RISIKO-MANAGER

Der Vorstandschef der Deutschen Bank hat eine stärkere Integration des europäischen Bankenmarktes und die entsprechenden Rahmenbedingungen gefordert. „Um die Banken zu schaffen, die Europa braucht, müssen wir einen größeren Markt, einen einheitlichen Markt schaffen.“

mehr

Neuwahlen wahrscheinlicher als ein „No Deal“

-
15. November 2018
-
Redaktion RISIKO-MANAGER

Das britische Kabinett hat dem Vertragsentwurf für einen geregelten Ausstieg aus der Europäischen Union (EU) zugestimmt – doch zeigten sich mehrere Minister mit dem Verhandlungsergebnis unzufrieden und traten aus Protest zurück. Offenbar preist der Markt nun eine größere Wahrscheinlichkeit eines „No Deal“-Brexits ein.

mehr

Italien – „Sanktionen werden viel wahrscheinlicher“

-
15. November 2018
-
Redaktion RISIKO-MANAGER

Italien will im EU-Haushaltsstreit hart bleiben. Doch nun wächst der Handlungsdruck auf die Europäische Kommission. Die Brüsseler Behörde könnte finanzielle Sanktionen ermöglichen. Neue Regeln machen die politische Umsetzung sehr wahrscheinlich, sagt ein Wirtschaftsexperte voraus.

mehr

„Wir sind mit Stresstest-Ergebnis zufrieden“

-
14. November 2018
-
Redaktion RISIKO-MANAGER

Der Finanzvorstand der Deutschen Bank hat betont, dass er mit dem Abschneiden seines Hauses im Banken-Stresstest zufrieden ist. „Wir fühlen uns sehr wohl mit dem Ergebnis“, sagte James von Moltke bei der UBS European Conference.

mehr

Neue Rettungssorgen um Italiens Banken

-
12. November 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Lage der italienischen Banken bleibt kritisch. Ein Händler befürchtet, dass die Risikoaufschläge für sämtliche italienischen Institute deutlich steigen könnten. Die Banken des Landes bereiten sich derweil auf den Showdown ihrer Regierung mit den Märkten und der EU-Kommission vor.

mehr