Das Jahr bleibt unübersichtlich

-
25. April 2018
-
Von Igor de Maack

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber dass dieser kleine Zugvogel wieder aus seinem afrikanischen Winterquartier zurück ist, mag ein Grund für die gehobene Anlegerstimmung in diesen ersten Aprilwochen sein. Die Börsenindizes haben sich erholt und spiegeln die positive gesamtwirtschaftliche Dynamik nun etwas...

mehr

GAFA: Gefahr für Banking und Wealth Management

-
29. März 2018
-
Von Uwe Krakau

Was passiert, wenn die vier GAFAs – das sind Google (bzw. Alphabet), Apple, Facebook und Amazon – tatsächlich ins Bankgeschäft eintreten würden? Die finanziellen Mittel dafür brächte jeder der Technologiegiganten spielend auf: Apple, Amazon und Google belegen aktuell die Spitzenplätze im weltweiten...

mehr

Das Fahrwasser für die FED verändert sich

-
22. März 2018
-
Von Otmar Lang

Eigentlich konnte der neue Chef der amerikanischen Notenbank FED, Jerome Powell, in seiner ersten Sitzung nicht viel falsch machen. Er setzte den geldpolitischen Kurs seiner Vorgängerin fort – und das war gut so.

mehr

Das neue Volatilitätsumfeld

-
05. März 2018
-
Von David Lafferty

Im Februar erlebte die Volatilität sechs Tage lang ein Revival. Dies gilt sowohl für die statistisch belastbarere Definition als „Auf und Ab des Marktes“ als auch für die einfachere Beschreibung – den Verlust von Anlagegeldern. Nahezu aus heiterem Himmel erwischte es Aktieninvestoren eiskalt. Schockiert war man...

mehr

Italien: Ist das Glas halbvoll oder halbleer?

-
01. März 2018
-
Von Axel D. Angermann

Die wirtschaftliche Lage Italiens vor den Parlamentswahlen ist so gut, dass ein Durchmarsch der Populisten von der 5-Sterne-Bewegung unwahrscheinlich geworden ist. Sie ist aber nicht gut genug, um der amtierenden Regierung Rückenwind zu verleihen und europakritische Stimmungen zum Verstummen zu bringen. Seit Mitte des...

mehr